Podenco "Traum oder Albtraum"?




Der Podenco ist ein echter Jagd - und Windhund. Zur hundgerechten Beschäftigung und körperlichen Auslastung bietet der Windhundeverband die Möglichkeit, mit Bodenlos an Windhunderennen teilzunehmen. Auch andere Sportarten wie Agility sind geeignet. Bedingt durch ihre starke jagdliche Motivation erfordert eine Ausbildung viel Geduld und Einfühlungsvermögen.


Ursprung:

stammt aus dem Mittelmeerraum, gehört zu den Laufhunden und wird dort heute noch zur Jagd auf Wildkaninchen eingesetzt.


Aussehen:

  • verschieden groß

  • verschieden farbig

  • unterschiedliche Fellstruktur

  • schlanke Körperform

  • fledermausartige Stehohren


Charakterzüge

intelligent, sehr selbstständig, robust aber auch sehr sensibel


Aktivitäten:

besonders beliebt sind Nasenarbeit, Jagd- und Laufspiele, Dummytraining, Agility


Besonderheit:

Wenn ein Podenco sich verstanden fühlt, ist es oft DER Traumhund, in den falschen Händen kann der Alltag mit ihm auch zum Albtraum werden.


Passt der Podenco zu mir?

  • kein klassischer Familienhund

  • als Anfängerhund ungeeignet

  • du solltest geduldig & achtsam sein

  • starker Jagdtrieb braucht klare Führung

  • du kannst den starken Bewegungsdrang bedienen

  • du hast Zeit für sinnvolle, geistige & körperliche Auslastung


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen